Anmelden
Skip to main content

Fortbildung: NEUER LEHRGANG: Alpha Kompakt Lehrkräftequalifizierung, 4 Tage

16. bis 17.02.2019 und 25. bis 26.05.2019 

 

ZIELGRUPPE

  • Kursleitende, die bereits in DaF-/DaZ-Alphabetisierungskursen unterrichten und eine Direktzulassung durch das BAMF anstreben.
  • Kursleitende, die sich im Bereich Alphabetisierung von Migrantinnen und Migranten weiterbilden möchten.

TEILNAHMEVORAUSSETZUNGEN

Mindestvoraussetzungen:

  • BAMF-Zulassung §15 Abs. 1 oder 2 IntV
  • Unterrichtserfahrung in Integrationskursen (allgemeine IK und/oder Alpha IK und/oder Zweitschriftlerner IK und/oder Eltern- bzw. Frauen- bzw. Jugend-IK)

Mit Ziel Direktzulassung als Lehrkraft in Integrationskursen mit Alphabetisierung:

  • 600 UE Unterrichtserfahrung in Integrationskursen mit Alphabetisierung

ABLAUF UND ZERTIFIKAT

Der Lehrgang umfasst 40 Unterrichtseinheiten, davon werden 32 in insgesamt vier Präsenzveranstaltungen absolviert.

Acht Unterrichtseinheiten sind einer Online-Phase zugeordnet, die mit vier kurzen, themenbezogenen Online-Tests abschließt. Am Ende des Lehrgangs verfassen Sie eine Praxisaufgabe. Sie erstellen eine Unterrichtsplanung, erproben diese und schreiben anschließend einen Reflexionsbericht. Sollten Sie bislang nicht in einem Alphabetisierungskurs unterrichten, gibt es die Alternative einer Hospitation mit anschließendem Reflexionsbericht.

Bitte beachten Sie: Das Lehrgangszertifikat kann nur ausgestellt werden, wenn alle vier Präsenzveranstaltungen besucht wurden.

 

Aufbau des Lehrgangs (40 UE)

TAG 1 und TAG 2
16 UE

ONLINE-PHASE und ONLINE-TESTS
8 UE
TAG 3 und TAG 4
16 UE

+

Praxisaufgabe

=

Lehrgangszertifikat: Alpha Kompakt Lehrkräftequalifizierung


INHALTE DES LEHRGANGS

Tag 1

  • Ziele und Inhalte der Alphabetisierungsarbeit mit Migrantinnen und Migranten
  • Einstufung, Beratung und Beurteilung von Teilnehmenden
  • Brückenbau für fortgeschrittene Lerner
    (Fokus Zweitschriftlerner)
  • Phonologische Bewusstheit, Sprachbewusstheit und Aussprache

Tag 2

  • Methoden im Alphabetisierungsunterricht DaZ
  • Grammatikvermittlung im Alphabetisierungsunterricht DaZ
  • Visualisierungen im Alphabetisierungsunterricht

Online-Phase

  • Schriftspracherwerb im Überblick
  • Handlungsorientierte Unterrichtskonzepte
  • Unterrichtsplanung, -durchführung und -evaluation
  • Lehrwerke und ihre Analyse

Jeder der vier Themenbereiche schließt mit einem kurzen Online-Test ab.

Tag 3

  • Lernerautonomie
  • Soziokulturelle, interkulturelle und lernerbiografische Aspekte
  • Binnendifferenzierung im Alphabetisierungsunterricht DaZ
  • Verfügbare und selbst hergestellte Unterrichtsmaterialien und ihre Didaktisierung

Tag 4

  • PC-Einsatz, Internet und Neue Medien im DaZ-Unterricht
  • Zwischen Alphabetisierung und niederschwelligem DaZ-Unterricht
  • Berufsbezogenes Deutsch im Alphabetisierungskurs

Praxisaufgabe

  • Teil 1: Unterrichtsfeinplanung (4 UE)
  • Teil 2: Erprobung der Unterrichtsfeinplanung + Reflexionsbericht oder Hospitation + Reflexionsbericht

 

TEILNAHMEGEBÜHR

420,00 Euro inkl. Lehrgangsunterlagen, Erfrischungsgetränken und MwSt. plus 60,00 Euro Gebühr zur Beurteilung der Praxisaufgabe. 

 

Für nähere Informationen und zur Anmeldung ausschließlich online über die Seite der telc gGmbH:

community.telc.net

Akkreditierungsnummer

3256

Kategorie
Fortbildung
Nummer
361
Standardpreis
€ 480,00
Ort
Geschäftsstelle des Landesverbandes
Albrechtstr. 7, 39104 Magdeburg, Deutschland

Unser Standort

Veranstalter
telc gGmbH

Bleichstraße 1

D-60313 Frankfurt/Main

Tel.: +49 69 956 246-10
Fax: +49 69 956 246-62


Sprache
Deutsch

Zeitblöcke

Datum Zeit Einlass Raum Ort ReferentInnen
16.02.2019 10:00–17:30 Uhr 09:00 Geschäftsstelle des Landesverbandes
17.02.2019 09:00–16:30 Uhr 08:00 Geschäftsstelle des Landesverbandes
25.05.2019 10:00–17:30 Uhr 09:00 Geschäftsstelle des Landesverbandes
26.05.2019 09:00–16:30 Uhr 08:00 Geschäftsstelle des Landesverbandes

Zur Übersicht